Motivfotos

Hier zeigen wir Ihnen unser beeindruckendes Motiv in der Stadt Sanok in Südpolen, das für unsere Geschichte als Kulisse dienen wird und keine Wünsche offen lässt. Im Freilichtmuseum dürfen wir mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung des Bürgermeisters der Stadt Sanok, Herrn Wojciech Blecharczyk, unsere Dreharbeiten durchführen.

Sanok liegt etwa 50km vor der ukrainischen Grenze, am Fusse der Karpaten. Nahe der Stadt Sanok befindet sich das „Museum zur Volksbauweise“. Es handelt sich dabei um ein Freilichtmuseum aus dem Jahre 1958, das zu den grössten Polens zählt.

Das Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ursprüngliche Volksbauweise von Gebäuden aus verschiedenen Gebirgsgegenden in Südostpolen, den angrenzenden Gebieten der Slowakei und der Ukraine zu rekonstruieren. Die meisten Gebäude sind aus der Zeit 1850-1940. Hier werden Lebens- und Arbeitsweisen verschiedener ethnischer Gruppen gezeigt. Somit bietet es eine sehr beeindruckende Kulisse mit wirklich allem, was für die Verwirklichung unserer Geschichte nötig ist: Wirtschafts- und Bauernhäuser, Kirchen verschiedener christlicher Glaubensrichtungen, Speicher,
eine Mühle, ein Pfarrhaus, eine Schmiede und vieles mehr. Alle Gebäude sind mit entsprechender Ausstattung und teilweise mit Haustieren versehen, so dass das Landleben vergangener Zeiten auf exzellente Weise nachvollzogen werden kann.

Alle Fotos copyright: Lou Binder