"Das große Strahlen" braucht Unterstützer bei Startnext

Das große Strahlen bei Startnext

Startnext ist eine Crowdfunding-Community für kreative Projekte im deutschsprachigen Raum. Filmemacher, Musiker, Journalisten, Designer, Künstler, Erfinder, Gründer und andere Kreative können hier ihre Ideen vorstellen und durch die direkte Unterstützung vieler Menschen, die das Projekt unterstützenswert finden, also von der Menge – deshalb „Crowd“ – finanzieren.

Und so geht’s: Wir stellen unser Projekt „Das große Strahlen“ auf Startnext vor und geben eine Summe an, die wir noch brauchen, um das Projekt durchführen zu können. Dann gilt es möglichst viele Fans und Unterstützer zu finden, um „Das große Strahlen” in die Finanzierungsphase zu bringen. Erst jetzt, da wir in der Finanzierungsphase sind, könnt Ihr uns finanziell unterstützen.
Jeder Interessierte kann sich kostenfrei bei Startnext registrieren und Fan von Projekten, wie unserem werden. Wer kann und mag, kann zur Realisierung von „Das große Strahlen“ mit ein paar Klicks beitragen.

Erst wenn die komplette – von uns zuvor bestimmte und benötigte – Summe an Spenden erreicht ist, bekommen wir die Spenden auch ausgezahlt. Erreichen wir die Summe nicht, werden die jeweiligen Beträge wieder an die Unterstützer zurück überwiesen.

Wir freuen uns deshalb sehr, wenn so viele Menschen wie möglich unser Projekt hier finanziell unterstützen – jeder Euro zählt!

Geben und Nehmen wird bei uns und auch bei Startnext groß geschrieben, deshalb erhält natürlich auch jeder Unterstützer, der zur Realisierung von „Das große Strahlen“ beiträgt, eine Gegenleistung von uns. Neben dem klaren Statement, erhalten Sie zum Beispiel die DVD zum Film und das Filmplakat, sowie die Nennung im Abspann des Films nach Fertigstellung und auch eine Einladung zur „strahlenden“Premiere – je nach Höhe der Unterstützung.

Derzeit sind noch knapp 50 Tage Zeit, um die Summe von 7.486 Euro zu erreichen.

Helft uns, unser Ziel zu erreichen, ein klares JA zu einer lebenswerten Zukunft abzugeben und in einer guten und aufrüttelnden Geschichte zu erzählen.

Wir danken es Euch sehr!"Das große Strahlen" braucht Unterstützer bei Startnext